Vier geschwärzte Delfine in neuem Stein

Delfine in Sandstein kopieren

Vier klassische Sandsteindelfine

beschädigte alte Delfine und neues MauerwerkManchmal gibt es solche Aufgaben, die ich ein bisschen fürchte, wegen der hohen Qualität der Arbeit, die es verlangt. Ich gebe zu, dass der nächste Job nicht einfach war. Es war eines der beiden Ornamente des frühen 20. Jahrhunderts mit Delfinen, aus denen das Gebäude besteht das Art'otel geschmückt an der Seite der Prins Hendrikkade in Amsterdam, gegenüber dem Hauptbahnhof. Auf 13 Januar 2020, jetzt vor mehr als einem Jahr, Dort trat ein Gasleck auf. In Das Feuer, das danach begann, rollte sich einige Zeit gegen die Fassade des Hotels und das Feuer hat besonders den Naturstein des Äußeren beschädigt, einschließlich dieser Verzierung. In 2020 Alle beschädigten Natursteine ​​wurden durch Slotboom Steenhouwers BV in Winterswijk ersetzt.

Delfine oder einfach nur Fisch?

Brunnen mit Delfinen Palace CasertaDieses Design ist sehr verbreitet. Sie können also diese "Delfine" sehen’ zum Beispiel finden entlang der Themse in London, in der Renaissance-Skulptur in Italien, auf Vasen, Brunnen und Gartenbänke, und wie Wasserspeier über einem Pool, Teich oder Schwimmbad. Nur sehen sie überhaupt nicht wie Delfine aus, wie wir sie kennen, aber mehr zum Angeln. Sie haben große runde Augen, fette Lippen, Kiemen und flatternde Flossen und ein ausgeprägter Fischschwanz. Während Delfine natürlich glatte Säugetiere ohne viel Schnickschnack sind.

Nach einigem Suchen im Internet fand ich heraus, dass Delfine seit der Römerzeit so schrecklich dargestellt wurden (Die alten Griechen kamen viel näher), aber niemand weiß warum. Es gibt Ein interessanter und amüsanter Artikel darüber, Tür Donna Zuckerberg ↑ (Englisch), aber das liefert auch keine gute Erklärung. Vielleicht liegt der wahre Grund darin, dass es viel interessanter ist, auf diese Weise zu malen und zu formen? Delfine sind Wesen mit ziemlich hohem Bewusstsein. Vielleicht gilt hier das Gleiche wie derzeit: dämonisiere das Gute, Stellen Sie es als schlecht dar und schaffen Sie so viel Verwirrung, dass Sie die daraus resultierende Angst selbst ausnutzen können.

Gehen Sie anders vor als gewöhnlich

Steinblock für Delfine, unnötige Masse entfernenIch habe es irgendwann im Dezember bekommen 2020 vom Steinmetz ein großer Block aus profiliertem Sandstein im Inneren, von dem ich eine Kopie der Delfine schneiden musste. Dieser Block wurde aus polnischem Rákowicz-Sandstein hergestellt. Rákowicz ist vergleichbar mit Bentheim Sandstein, aber billiger. Dies war ein außergewöhnlich schön dichtes und homogenes Stück, obwohl es ein paar ockerfarbene Flecken hatte.

Normalerweise lege ich ein so altes Bild auf die Vorsägemaschine und beginne dann mit der Detaillierung der ausgeschnittenen Kopie. Aber diesen Delfinen fehlten viele Teile, und vor allem die Schwänze. Es ist auch klein und sehr detailliert. Ich kam schnell zu dem Schluss, dass das Voraussehen nicht funktionieren würde. Ich hätte den kleinen Bruder dieser Verzierung gern gehabt, Das war noch intakt, weil es ein paar Meter entfernt an der Fassade war. Das hätte das Kopieren viel einfacher gemacht. Aber ich war zu spät involviert und das war nicht mehr möglich.

Schritt für Schritt stechen

fang an zu stochernDie Lösung bestand darin, es auf klassische Weise anzugehen. Ich würde die Delfine Punkt für Punkt messen und sie mit einem kopieren Punktiergerät. Dies ist etwas, das ich lieber vermeide, da es ein unglaublich langsamer Prozess ist, und wie Sie vielleicht inzwischen wissen, habe ich Mess Hass und ich beeile mich gerne. Aber diesmal gab es kein Entrinnen: Ich konnte keine großen Formen finden, die mir helfen würden, das Bild auf dem Auge oder mit nur wenigen groben Messungen zu zerschneiden. Ich habe die Originalstatue mit Ton bedeckt, um zu sehen, ob eine einfache Hauptform übrig blieb, in die die hervorstehendsten Teile fielen, aber es blieb eine schwierige komplexe Form. Ich musste es detailliert und Schritt für Schritt ausführen.

Ich begann mit der Rekonstruktion der Schwänze in normalem Modelliermasse. Ein dicker Stift im Bild sollte dem Messgerät Stabilität verleihen. Normalerweise legen Sie drei Basispunkte auf dem Original und auf dem Block fest, von dem die Kopie erstellt werden soll, in dem Sie das Kopierkreuz einhaken. Diesmal konnte ich keine Schrauben kleben oder Löcher darin bohren, Also beschloss ich, Bretter festzuklemmen, in die ich Torx-Schrauben schrauben konnte. Die Haken des Zeigekreuzes passten perfekt in die Torxköpfe.

Geduldarbeit

Der neue Block mit dem Mauerwerk, das ich vom Steinmetz erhalten hatte, war viel zu groß, so dass ich anfing, die überschüssige Masse wegzusägen. Ich könnte das mit Kompassen messen. Dann begann die punting der Delfine, wo Sie immer zuerst die höchsten Punkte herausarbeiten, und beginnt dann, die Zwischenteile zu formen. Es ist keine wirklich schwierige Arbeit: Sie müssen die Zeigemaschine nur geduldig weiter aufstellen, Überprüfen Sie, ob jede Flügelmutter richtig angezogen ist, und ziehen Sie die Nadel zurück, Übertragen Sie dann das Zeigekreuz auf den neuen Steinblock und bohren und hacken Sie dort, bis Sie genau sind 1 Punkt. Zur Unendlichkeit. Der Nachteil dieser Methode ist, dass es sehr lange dauert, bis die Formen transparent werden. Eigentlich ist es eine ziemlich dumme Arbeit. Und langsame Arbeit auch. Aber nach ein paar Wochen Stechen waren alle Details da und ich konnte das gefürchtete Gerät beiseite legen.

Ich hatte alle möglichen anderen Aufgaben dazwischen, wie das Grab meines Vaters, die Eckpfeiler der Lateinschule in Nimwegen und neue Spitzenblumen für den Dom Tower Utrecht. Glücklicherweise, weil Punting nicht mein Lieblingsjob ist.

Visuell trainieren

Der Bildhauer bindet die Skulptur an die PaletteGlücklicherweise kommt immer ein Punkt, an dem der Bildhauer alle gemessenen Punkte fest im Griff hat, um die Details mit dem Auge herauszuarbeiten.. Bei dieser Art von Arbeit zeichne ich gerne eine transparente Plastikschablone aus den Hauptlinien, so dass ich sehr schnell von der rauen Form zu einer Skulptur gelangen kann, indem ich diese Linien auf meiner Kopie nachzeichne. Danach ging es nur noch darum, die ursprünglichen Delfine zu hacken. Ich könnte die Schwänze aus Fotos machen. Ich hatte meine geformten Schwänze absichtlich sehr rau gelassen, weil ich es leichter finde, das im Stein herauszufinden, als Tage damit zu verbringen, im Ton herumzuspielen. Solange ich weiß, wie groß die Massen sein müssen, dann habe ich genug anzunehmen. Mit einigen Messungen, die mir die Steinmetze von dem anderen Original geliefert hatten, das sich noch im Art'otel befand, Ich konnte eine anständige Kopie machen. Das gesamte Ornament wurde mit einem schmalen Zahneisen fertiggestellt, und das habe ich auch in der Kopie zurückgebracht.

vier klassische Sandsteindelfine

Fazit

ZeigerprozesseIch habe diese Arbeit wirklich gefürchtet, weil sie ziemlich komplex ist, und weil diese alte Skulptur mit großem Flair und Handwerkskunst hergestellt wird. Ich dachte, es wäre schwierig, dieses Niveau zu erreichen. Zum Glück ist alles sehr gut gelaufen, denn was zunächst sehr schwierig ist, wird durch den einfachen Zeigevorgang viel einfacher. Das ist auch der Grund, warum zum Beispiel in Italien diese einfachere Arbeit oft den kleineren Bildhauern überlassen bleibt. Die wahre Handwerkskunst als die Meister der Kunst, was zum Beispiel die Gesichter, haren, Hände und andere Details können sich zu einem Niveau formen, das der normale Darsteller nicht erreichen kann. In diesem Fall war die Zeigemaschine ein nützliches, aber langweiliges Werkzeug für mich. Mir war wieder einmal klar, warum ich mit dieser Kopiersäge so zufrieden bin. Stellen Sie sich vor, wir alle 83 (bis jetzt) fliegende Stützstatuen der Eusebius-Kirche hätte den ganzen Weg stolpern sollen, von Thomas van Aquino und Papst Leo der Große… dann gibt es auch einen ganz anderen Preis für ein Bild, weil wir es so nie so glatt hätten machen können.

Geschwindigkeit und Preis sind entscheidend

Die Zeigemaschine ist ziemlich genau, aber so ist es ein langsamer Prozess, Das würde für die meisten unserer Arbeiten bedeuten, dass alles zu teuer wird. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum immer mehr Roboter zum Vorfräsen der Skulptur eingesetzt werden. Dies hat wiederum den Nachteil, dass Fachwissen verloren geht und die Arbeit nicht sehr interessant wird, wenn Sie immer nur das fertigstellen müssen, was ein Roboter bereits perfekt gefräst hat.. Aber normalerweise ist das für die meisten Projekte nicht der wichtigste Punkt: es stellt sich immer heraus, dass es am Ende hauptsächlich um den Selbstkostenpreis geht.

Galerie

-Klicken Sie unten rechts auf die Fotos, um eine Vollversion zu erhalten-

Beeldhouwerijblog.nl dem Blog Koen van Velzen, Bildhauer in Stein und Bronze. Sehen Sie meine Website: beeldhouwerijvanvelzen.nl

Folgen Sie mir auf Instagram ↑
und Twitter ↑
und auf YouTube ↑

Ein Tannenzapfen für eine klassische Gartenvase

Eine Gartenvase aus dem 18. Jahrhundert mit Tannenzapfen

Eine kleine Aufgabe, die ich letzten Sommer in der Hand hatte, war die Herstellung eines neuen Sandstein-Tannenzapfens für eine Gartenvase aus dem 18. Jahrhundert. Die schöne Vase bestand aus Sandstein, aber der Tannenzapfen war aus Beton und auch sehr verwittert, also gab es jetzt einen neuen. Der Deckel der Vase hatte auch zwei Beschädigungen am Rand, was ich auch reparieren würde.

Basteln oder drehen?

Zuerst habe ich aus einem neuen Stück Sandstein einen neuen Tannenzapfen gemacht, aber ich habe es nicht so eng bekommen, wie ich wollte, und ich habe viel zu lange gebraucht. Wenn Sie etwas von Hand rund machen möchten, dauert es viel Zeit, weil du zuerst einen Würfel machen musst, Dann verwandeln Sie es in mehreren Schritten mithilfe von Facetten in einen Zylinder, dann müssen Sie die Anpassung der Verzierung in Facetten einrichten, mach das alles so eng, und dann müssen Sie noch mit der Detaillierung der Ornamente und Skalen beginnen. Ich mochte es nicht und fing von vorne an.

Also begann ich mit einem weiteren Stück Stein und drehte eine schön detaillierte Kopie aus diesem Block auf meiner Kopiersäge. Es hat einige Arbeit gekostet, um alles einzurichten, eine Konturform machen, alles richtig ausrichten und sägen, aber es sah sofort viel enger aus. Nach einigem Schleifen konnte ich die Details weiter zeichnen und hacken.

Tannenzapfen aus Sandstein machen

Restauration

Restaurierung Gartenvase DeckelAls der Tannenzapfen fertig war, konnte ich den Deckel der Vase wiederherstellen und den Apfel daran befestigen. Ich begann damit, den alten Tannenzapfen aus Beton zu entfernen. Es wurde mit einigen Kupferrohren und Polyesterkleber gesichert. Dann könnte ich den neuen darauf kleben, Reparieren Sie den Randschaden mit Restaurierungsmörtel und bringen Sie alles wieder in Farbe. Ich habe auch das neue Teil in das alte Farbschema gebracht, so dass es in das Ganze übergeht und nicht im Gegensatz dazu steht.Restaurierung Gartenvase Deckel Restaurierung Gartenvase Deckel mit Tannenzapfen

Galerie mit Bildern der Herstellung Schritt für Schritt

Beeldhouwerijblog.nl dem Blog Koen van Velzen, Bildhauer in Stein und Bronze. Sehen Sie meine Website: beeldhouwerijvanvelzen.nl

Folgen Sie mir auf Instagram ↑
und Twitter ↑
und auf YouTube ↑

Die vier Jahreszeiten von Badhoevedorp

Häuserblock mit den Figuren der vier Jahreszeiten in Badhoevedorp

Dringende Aufgabe in Badhoevedorp

Figur Frühling Vier Jahreszeiten gebrochenVier Sandsteinstatuen aus Badhoevedorp waren in einem schlechten Zustand. Wir haben einen Notruf erhalten: ob wir sie kurzfristig entfernen könnten, reparieren und ersetzen.

Als wir dort ankamen, stellte sich heraus, dass es nicht umsonst war. Was ich auf den Fotos zu sehen glaubte, erwies sich als richtig: Es waren die Anker. Aufgrund von Korrosion in den Eisenstiften, auf denen die Figuren platziert wurden, Sie waren geknackt und drei der vier standen wackelig auf den verbleibenden Scherben, Warten auf einen weiteren Sturm als letzten. Ich war ein bisschen schockiert von der gefährlichen Situation, denn die Statuen wurden direkt über den Eingängen platziert!

Vier Jahreszeiten

Figur Herbst ersetztIch entdeckte bald, dass es Bilder der vier Jahreszeiten waren, wahrscheinlich in den 1950er Jahren gemacht. Leider konnte ich nicht herausfinden, wer sie hergestellt hat, aber eindeutig ein klassisch ausgebildeter Bildhauer. Für einen Moment dachte ich, sie wären in Sandzement gegossen, weil das Material so grob und bröckelig war. Aber überall, vor allem hinten, Die charakteristischen Spuren von Zahneisen waren zu finden, Spitzmeißel und Flachmeißel. Es musste also Naturstein sein, ein grüngrauer Sandstein. Aber nicht von bester Qualität. Diese Porosität hatte dazu beigetragen, dass die Anker rosten.

Die expansive Kraft des rostenden Eisens

rostender Eisenstift beschädigt StatuenEisen dehnt sich aus, wenn es rostet. Es kann dann bis zu 7 mal so dick und dann zerquetscht es langsam jede Art von Stein. Es ist der gleiche Prozess wie bei Betonwurzel: Feuchtigkeit dringt in die Materie bis zum Eisen ein, das dehnt sich dann aus und die Scholle springt dann ab. Die Feuchtigkeit war durch den offenen Sandstein in den Kern der Statuen eingedrungen. Der Eisenstift hatte angefangen zu rosten, obwohl dies eigentlich nicht einmal auf die figuren geklebt war. Diese waren nur darüber geschoben und dann auf eine Schicht Zementmörtel gelegt worden. Dennoch waren drei der vier Bilder so rissig, dass sie nur auf den letzten Punkten ruhten.

Restaurierung und Imprägnierung

Winter und Herbst gebrochene BilderIm September fuhren wir nach Badhoevedorp und zerlegten die Statuen. Aufgrund der enormen Menschenmenge wurden sie eine Weile gelagert, bis ich mir Zeit nehmen konnte, sie wiederherzustellen. Die Figuren der Vier Jahreszeiten wurden mit Epoxidkleber und Restaurierungsmörtel repariert. Die neue Edelstahlverankerung ist ebenfalls mit Epoxidmörtel verklebt.

Gebrochenes Bild Frühling und SommerDann behandelte ich die Figuren mit einem transparenten Hydrophobierungsmittel, um Algen abzuwehren und sie vor Frost zu schützen und die Verwitterung zu verzögern. Durch Auftragen vieler Schichten davon wurde dies tief in den Stein gezogen. Wasser perlt jetzt mehr vom Stein als dringt in ihn ein, während eventuell vorhandene Restfeuchtigkeit noch verdunsten kann, weil es atmungsaktiv ist. Sozusagen eine Gore-Tex-Jacke für Steinstatuen.

Schlauch reinigen?

Imprägnierung der Figuren der Vier Jahreszeiten mit hydrophobem MittelEin Grund für diese Anti-Feuchtigkeits-Behandlung ist, dass ich Spuren der Reinigung mit einem Hochdruckreiniger gefunden habe, was den Vier Jahreszeiten nicht gut getan hat. Das muss für Moos getan worden sein- und um Algenwachstum zu verhindern, aber es ist nicht zu gut für den Stein, schon gar nicht mit einem schon etwas zerbrechlichen sandstein. Kleine Partikel von der Oberfläche des Bildes werden ausgeworfen, und Feuchtigkeit dringt tiefer in Schwachstellen ein. Dadurch werden auch Toneinschlüsse sauber gespült, Infolgedessen werden die gefährdeten Bereiche immer größer und die Details verschwimmen. Man könnte möglicherweise in Betracht ziehen, die Figuren mit Acrylharz oder auch mit einer Silica-bildenden Lösung zu imprägnieren., das kann den Stein stärken. Aber im Moment sollte die Behandlung, die ich ihnen jetzt gegeben habe, die Figuren jahrzehntelang gut halten.

Sandstein zerbrechlich?

Figur Spring Four Seasons verlegt

Frühling

Oft reagieren Menschen auch sehr stark auf das Wort "Sandstein".’ wenn sie hören, dass ein Bild davon gemacht wurde. Vielleicht denken sie, es sind nur lose Körner oder so, Aber Laien denken normalerweise, dass Sandstein ein superschneller Verwitterungsstein ist. Aber das Gegenteil ist der Fall. Zum Beispiel sind Statuen aus Bentheim-Sandstein möglich 300 Bleib bei jedem Wetter jahrelang gut. Es sei denn, es gibt alle fischfressenden Möwen zum Stuhlgang, wie beim Sandsteinfalken von Franeker. Im Fall Badhoevedorp war die Verwundbarkeit hauptsächlich auf die minderwertige Qualität des Steinblocks zurückzuführen. In anderen Fällen verursachen hauptsächlich kalkhaltiger Sandstein und sandiger Kalkstein Probleme.

Ein Prozent Regulierung

Sommer

Die Figuren der vier Jahreszeiten wurden letzte Woche zurückgelegt. Das Schwierigste an dieser Arbeit war eigentlich nur das Bohren des alten Ankerplatzes, Das war ein zeitaufwändiger Job. Aber die Installation war eigentlich ganz einfach.

Die Bewohner waren spürbar froh, dass die Bilder zurückgekehrt waren, richtig so, weil sie ein bestimmendes Merkmal des Eingangs und der Fassaden sind, an denen sie stehen. Ich mag diese Atmosphäre auch selbst, und ich finde es schade, dass wir das nicht mehr machen, Skulptur auf Gebäuden platzieren. Wenn ich sehe, wie viel Wertschätzung es dafür gibt, das ist eigentlich überraschend: Es hat eine klare Funktion und verleiht der gebauten Umgebung Schönheit und Charakter. Das war auch der Grund, dass es eine gab ein Prozent Schema war für Kunstwerke: 1 Prozent der Baukosten von öffentlichen Gebäuden über einem bestimmten Budget mussten für Skulpturen oder Wandreliefs oder Keramik oder Glaskunst ausgegeben werden.

Schönheit ist zweitrangig gegenüber Profit

Figur Herbst ersetzt

Herbst

Aber heutzutage denken wir alle, dass es eine Geldverschwendung ist und die Leute dazu neigen, Schränke mit Häusern auf einer Briefmarke zu bauen. Eigentum hat größere Interessen als die Schönheit unseres Lebensumfelds.

Ich gehe davon aus, dass es sicherlich eine weitere Phase des Wandels geben wird. Denn solche Dinge passieren immer in einer Wellenbewegung. Aber es wundert mich immer noch, dass Schönheit für Profit geopfert wird. Während eine schöne Umgebung weniger Wartung erfordert als eine hässliche, weil die Menschen mehr Affinität dazu haben und besser damit umgehen. Junk zieht Junk an, und hässliche Gebäude werden auch schnell abgerissen und durch modernere ersetzt. Wertvolle Gebäude entgehen diesem Schicksal nicht immer, aber es scheint, dass sie bessere Chancen haben.

Eine Trendwende ist noch nicht ausgeschlossen

Figur Winter Four Seasons umgezogen

Winter

Und doch, Ab und zu passiert etwas Schönes in der bildhauerischen Atmosphäre von Gebäuden. in Ordnung, Leider halten viele Architekten das Handwerk für tot und unbezahlbar, und etwas wird auf dem Computer entworfen und ausgeführt. Aber wenn Sie sehen, was los ist in Haarlem geschah mit den gegenüberliegenden Ziegeln des Depotgeländes, dann können Sie probieren, wie die Skulptur ihren Weg zurück in die Nachbarschaft finden kann.

Ich denke, eine Wiederbelebung ist noch möglich. Für mich könnte es bei den großen Bestrebungen etwas weniger sein. Ich sehe lieber etwas Kleineres, intime Arbeit, die Anerkennung hervorruft, vielleicht auch etwas, das unter die Rubrik "Angewandte Kunst" fällt’ als imposante Werke, die eigentlich hauptsächlich nach Wirkung streben. Das wird wahrscheinlich eine professionelle Abweichung sein, diese Affinität zu versteckten Skulpturen und Reliefs. Aber ich bin neugierig, ob mehr Leute so denken. Ich bin auch neugierig auf die Themen, die wir jetzt präsentieren würden, oder ob wir diese vier Jahreszeiten heute ganz anders gestalten würden. Ich selbst habe viele Ideen!

Galerie

Beeldhouwerijblog.nl dem Blog Koen van Velzen, Bildhauer in Stein und Bronze. Sehen Sie meine Website: beeldhouwerijvanvelzen.nl

Folgen Sie mir auf Instagram ↑
und Twitter ↑
und auf YouTube ↑