vollständige Kopie von Thomas von Aquin

-Klicken Sie auf die Bilder, um weitere Details-

die beiden Teile des Bildes werden verleimt aangeen

7. Die Teile werden zusammengeklebt

beginnend mit dem Kopf Zerhacken

8. Start Gesicht und Vogel hacken

Thomas in zwei Teilen

Nach langen Pausen (Fialen für Eusebiuskerk und kanthogels den Dom in den kommenden Tagen) das Bild von Thomas von Aquin ist endlich weg. In meinem vorherigen Blog-Posts können gelesen werden Wer war dieser Mann, und wie ich rekonstruiert das Bild, und wie das Bild kopieren Ich begann mit vielen Sägen.

Wenn ich den Faden wieder aufgenommen wurden verankert bereits die beiden Teile zusammen mit zwei dicken Edelstahlgewindestangen 20 mm dick ist, und ein solcher 50 zu 60 cm lang. Das bedeutet nicht nur gehen lassen. Ich war es so, dass der obere Teil ein wenig wie eine Schale fällt auf dem Teil gemacht. Aber ich musste eine Saniermörtel Verbindungsebene verbinden, denn zur Ebene 100% geeignete Verstärkung ist unmöglich. Ich kann nicht kleben ist für eine horizontale Leimspur Ärger bringen. Das Wasser kann nicht sinken durch den Stein und der Stein wird verrotten und bricht über den Gefrierpunkt. Ich habe natürlich fest die Stifte mit Epoxy-Kleber setzen. Der Mörtel verfugt ich die Naht in der gleichen Farbe und Sie können sehen, gibt es nur sehr wenige.

Fersen des Gesichts und der Vogel auf der Kopie der Statue von Thomas von Aquin

9. Detaillierung Vogelkopf und

Anheben des Bildes von Thomas Aquino

10. Heben

Federn und Füße

Dies wurde gefolgt von den bekannten Schritten Zerhacken der Details. Mit einiger Mess Arbeit und nach und nach Detaillierung gibt es eine Kopie des verwitterten Bildes. Ich glaube nicht, Punktiergerät gebraucht, weil mein Saw hatte mir schon so viel Bezug gegeben, dass ich mit dem Zirkel und Vorlagen viel mehr glatt die Zwischenpunkte leicht nehmen könnte.

Ich hatte die fehlende Teile in dem alten Bild plastilineklei aangeheeld. Dieser Ton ist nicht schwer und kann später leicht wieder entfernt werden. Der farbige bemerkenswert gut mit dem Rest des Bildes, so ist es nicht störte mit dem Kopieren.

Die Taube Thomas’ Schulter war sehr detailliert gehackt, mit winzigen Beinen und Federn. Diese Art der Sache ist nicht wirklich schwer, diesen Stein zu machen, es erfordert nur ein wenig mehr Geduld.

kopiertes Bild von Thomas von Aquin setzte höher auf den Fersen der Falten

11. Zerhacken der unteren Hälfte

Finishing unterer Rand des Bildes von Thomas von Aquin

12. Falten Fersen und Veredelung

Auf der Arbeitshöhe und drehbar

Ich stelle mir dann einen Schlaganfall höher gelegt, um die untere Hälfte angehen. Ich habe sie immer dicht beieinander und vorzugsweise auf einer Drehscheibe, so kann ich in der richtigen Position immer setzen, und ich kann alles problemlos anzeigen.

Die Böcke so bekomme ich sie fit auf kleinen Paletten zu machen, so kann ich mit einer Palette leicht Rad. Sie sind stapelbar, so kann ich mit einem schönen Höhe erreichen. Aber diese Ziegen sind für größere Bilder; für kleinere benutze ich meine gelbe Schere Tabellen. Außerdem kann ich auch verlieren die Drehscheiben.
Wenn das zu niedrig ist, kann ich immer noch eine Anlage setzen auf.

Schleifen Gewohnheit Sandsteinskulptur

13. Schleifen, die Gewohnheit

kopiertes Bild von Thomas von Aquin neben restaurierten Original

14. vollständiges Bild; die ursprünglichen noch Ton Reparaturen

Bürsten und Schleif

Wenn alle Details nach meinem Geschmack des Schleif waren, kam. Mit Diamantgitter, abrasive, poliert ich das gesamte Bild des. Später fand ich es immer noch nicht gut genug. Ich entdeckte, dass es in diesem Udelfanger Sandstein ist ganz gut, wenn man es mit Sandpapier oder Schmirgelpapier naschuurt Hand nehmen. Es gibt eine Art samtige Oberfläche, die das Bild paßt, und alle Kratzer des Meißels und abrasive Berührung leicht verloren. Es ist aber wieder nur ein Augenblick, Zeichnung. Ich habe Tage auf seiner Gewohnheit nach unten Scheunen und konnte sehen, auch an den Fingerspitzen.

Kopie und Original nebeneinander. Original jetzt ohne Ton

15. Hier werden die fertigen Kopien und das Original ohne Ton

das Originalbild von Thomas von Aquin, beschädigt.

16. Das Original vor Reparaturen

Historiographie Post

Auf der Rückseite des Originalbildes wurden alle unterschiedlichen Meißelspuren gesehen. Ich habe wieder in die Kopie worden kommen. Aber um sie an zukünftige Generationen klar, ich habe auch die folgenden in gehackt: kopie 2019 k. von Velzen

Dies sollte leichter für zukünftige Historiker zeigen, was in diesem Jahr passiert. Ich vertraue darauf, wagen es nicht, nämlich, dass dieser Blog die Jahrhunderte überlebt. Vielleicht nicht einmal das Internet. Es wird gesagt, dass eine gute Sonneneruption genug ist, um all unsere Elektronik und auch die elektrische Ausrüstung und Einrichtungen wenden. Wir werden sehen,, aber Thomas bleibt zumindest ein wenig Wache Geschichte.

Galerie Timelapse des Bildes

-Klicken Sie auf ein Foto, um die große Display anzuzeigen-

Beeldhouwerijblog.nl dem Blog Koen van Velzen, Bildhauer in Stein und Bronze. Sehen Sie meine Website: beeldhouwerijvanvelzen.nl

Folgen Sie mir auf Instagram ↑
und Twitter ↑

und auf YouTube ↑

2 Reaktionen “vollständige Kopie von Thomas von Aquin

  1. Alida EN Jan schrieb:

    Mooi geworden Koen. We hebben het hele verslag vanaf het begin weer gelezen, dat is toch een hele klus geweest.

Lassen Sie eine Antwort

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.