Moses und Aaron wieder an ihrem Platz- in Veghel

→ auf die erste Nachricht über diese Bilder

zurück Moses und Aaron. Portal Lambertuskerk Veghel restauriert mit Bildern von Moses und Aaron

Gestern habe ich mit Männern Ruitenbeek Transport die Bilder von Moses und Aaron einrenken. Die Skulpturen aus Sandstein sind mehr als ein halbes Jahr weg; Zuerst bekam ich sie losgezaagd im Januar, danach in meinem Studio renoviert, wonach sie in Deutschland an der Ibach fest mit dem Kern sind mit Acrylharz imprägniert.

Noch alt

Die Bilder sind immer noch so ziemlich das gleiche, vielleicht erregt einige Enttäuschung bei den Besuchern. Ein paar Leute hatten für einen frischen hoffte, Witz, neue ähnliches Bild, aber Udelfanger Sandstein ist einfach kein weißer Kalkstein. Darüber hinaus war dies eine konservative Restauration, dass bei Beibehaltung der ursprünglichen Ziel. Es war nie die Absicht der Bilder wieder so gut aussehen wie neu, die hatte zu viel sein Charakter betroffen. Sie sind mehr als 150 Jahre alt, und dass Sie auch sehen.

aaron geschädigten. Bericht über Moses und Aaron hat nach der Restaurierung zurück

Aaron beschädigt

Aaron-repariert. Bericht über Moses und Aaron hat nach der Restaurierung zurück

Aaron restauriert

Imprägnierung

Der gesamte Prozess war eine teure Angelegenheit, aber nur ein Bruchteil des Vertrages war für die Arbeit. Die meisten Kosten setzte sich in Imprägnieren. Das Projekt wurde betreut von Restaurierung Architektur BBM von Raamsdonksveer, ein bekannter Name für die Restaurierung von Statuen und Gebäude. Ich war nur eine der Führungsstellen für die Demontage, Erholung und Platzierung.

Das Acrylharz-Imprägnierungsverfahren, bei dem die Bilder behandelt worden sind, haben sie mit Acryl zu seinem Kern gesättigt, damit die Verwitterungsprozess wird verlangsamt. Wahrscheinlich gibt es noch einige Algen kommenden Angriff auf die Bilder (es kann sogar Kunststoff und Glas), aber der Stein ist nicht durch Säure betroffen, Feuchtigkeit und Frost.

In ein Artikel über diese Bilder ein Leser beschwert sich über die hohen Kosten, und sagt, dass es auch in den Niederlanden gewesen sein könnte. in der Tat, ein Kater schmieren sie mit Fassaden zu imprägnieren ist eine Sache von höchstens ein paar hundert Euro für Arbeit und Material, aber das ist nicht das gleiche. Ich weiß, dass neben Ibach keine anderen Unternehmen Firma, die dieser Prozess auf diese Weise durchführen.

In der Zeitung

Dennoch veröffentlichte am selben Nachmittag, Artikel in der Zeitung: ein großer Datensatz in der Stadskrant Veghel mit einem Foto-Shooting, und kurz in der Zeitung Brabants mit ein paar schlechte Fotos (Wenn Sie sich fragen, was in der ersten auf der Erde ich tue: Ich suche nach einem Bleistift!) und ein eher verschwommenes Video (Ende der Post). Für stayer.

Moses 'andere Hülse wurde beschädigt. Bericht über Moses und Aaron hat nach der Restaurierung zurück

Moses beschädigt

Hand-moses-alt. Bericht über Moses und Aaron hat nach der Restaurierung zurück

Moses wurde die rechte Hand gebrochen

placement-moses. Bericht über Moses und Aaron hat nach der Restaurierung zurück

Der Aufzug war unbequem, weil der Schirm über die Bilder

moses restauriert-mit-Staff. Bericht über Moses und Aaron hat nach der Restaurierung zurück

Moses ist die alte Zauberstab zurück in seine neue Hand

Aktualisierung 9 November 2016:

Mia RECA kam mit ihrer Kamera zusammen und machte ein paar Bilder, und dies schickte mir per E-Mail. Sie werden im Folgenden gezeigt. Vielen Dank, meine!

Moses und Aaron zurück in Veghel. Bildhauer Koen van Velzen bereitet für den Einsatz

foto: mein Rooijmans

Moses und Aaron zurück in Veghel. Bildhauer Koen van Velzen bereitet für den Einsatz

foto: mein Rooijmans

Aktualisierung 10 November 2016:

Mitglied des Kirchenrates / Architekt Gerard van Asperen schickte mir noch zwei Zeitungsartikel:
Brabants Dagblad: Moses und Aaron Comeback
Stadskrant Veghel: Moses und Aaron zurück von 'Urlaub’

Beeldhouwerijblog.nl dem Blog Koen van Velzen, Bildhauer in Stein und Bronze. Sehen Sie meine Website: beeldhouwerijvanvelzen.nl

2 Reaktionen “Moses und Aaron wieder an ihrem Platz- in Veghel

  1. Maikel Niël schrieb:

    Mooi gedaan Koen!

  2. R.C.Döderlein die Win schrieb:

    Wederom heb jij weer prachtig werk afgeleverd Koen, echt vakwerk!
    De Franciscus Parochie waaronder de Sint Lambertuskerk valt, Pastoor Ard Smulders en de parochianen zullen weer jaren lang met grote voldoening van de door jou herstelde en herplaatste beelden kunnen genieten.
    Super !!!!!
    Rómulo C. Döderlein de Win

Lassen Sie eine Antwort

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.