Vier grotesken in Amsterdam-2

Dreimal in Grotesque in Udelfanger Sandstein, Kopieren und verwitterte Originale…Lesen Sie den ersten Beitrag zu diesem Projekt ←

Grotesk

Die vier wilden Köpfe Ich berichtete über letzte Woche ausgeschaltet sind. Hier sind einige Bilder. Diese Fassade Ornamente sind ziemlich grob gehackt stecken, deshalb habe ich jetzt bekommen die gleiche Meißel wieder streicht mal die Kopien. Die Köpfe kommen als Eckpfeiler in einem Fensterbogen zu hängen, unter einer durch Stein Liste. Eine Ausnahme ist der Löwe, die nur noch eine Zierfunktion. Bald ein Videobericht auf den Fersen von einem der folgenden Schlagzeilen.

Krume-Schiene

Als ich die ersten Bilder der Originale sah, ich habe Angst, ich würde eine Handvoll Krümel geliefert bekommen. Ich kenne diesen Stein: Udelfanger gut wieder angenäht, aber nach so vielen Hunderten von Jahren von Wind und Wetter ist zu einem bestimmten Zeitpunkt. Flocken von der Oberfläche, Stein wäscht an Orten mit einer großen Wasserlast und dann alles allmählich zunehmenden bröckeln. Wenn Sie es von der Fassade losboren haben, ist es nicht verwunderlich, dass mehr Stücke aus brechen, nur durch Ergreifen. Glücklicherweise haben die Steinmetze, die noch zerlegt wissen sehr viel zu sparen. Ich konnte daher immer noch schön rekonstruieren. Einige Dinge werden, kein zusätzliches Referenzmaterial, nie klar sein, wie es war zu der Zeit. Es ist daher eine vernünftige Entscheidung, die Originale zu erhalten und gibt eine Kopie, Nun sind die Daten noch lesbar.

Grotesque in Udelfanger Sandstein, kopie

Grotesque in Udelfanger Sandstein, kopie

Löwe (Grotesk) Udelfanger in Sandstein, kopie

Kopieren grotesk in Udelfanger Sandstein, Amsterdam

Grotesque in Udelfanger Sandstein, Original und Kopie

Beeldhouwerijblog.nl dem Blog Koen van Velzen, Bildhauer in Stein und Bronze. Sehen Sie meine Website: beeldhouwerijvanvelzen.nl

One Response to “Vier grotesken in Amsterdam-2

  1. Albert Kraan schrieb:

    Mooi werk Koen.

    Zandsteen verwerking is verboden sinds de Zandsteen Wet van 1951 vanwegen silicosus gevaar door het stof.
    Vandaag de dag zijn daar maatregelingen voor te nemen en zou de Wet moeten worden veranderd zodat zandsteen weer kan worden verwerkt als super duurzaam bouwmateriaal.

    Ik gebruik een milieu vriendelijke afzuig installatie plus een Paftec Cleanspace resperator met veel stof (droog slijpen en zagen). http://WWW.PAFTEC.COM.AU
    (Ik heb verders niets met deze firma maar wel de meest comfortabele en compacte draadloze resporateur op de markt en je bril beslaat niet voor zoiets €370)

    Een beetje water spuiten vóór het hakken is echt niet voldoende om de Zandsteen Wet de kop in te drukken. Hakken geeft stof dat je vaak niet ziet.
    Nat zagen en slijpen geeft geen stof en is zowiezo onschadelijk voor het milieu en mens.

    Keep up the good work Koen 👍

Lassen Sie eine Antwort

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.