Glatt

Drehen eines neuen leaf4

'Turning A New Leaf’ in der Halle

Die Bild "Ferns’ Heute war eine Reise nach Nord-Brabant. Es musste einen schmalen Kiesweg auf sein, eine Leiter und Schwellen, und bis zum Ende der Halle. Wie machst du das mit einem Bild mehr als 600 Gewicht? Neu, nur, wie sie einmal gefallen, es zu tun. Glatt. Aber sein Bruder war noch in der Art und Weise: der Kunde momentane Bild hatte ‘Turning A New Leaf ausgeliehen, während ich an ihr Image arbeiten. Aber mit vier Männern, Een Takel, Holzrollen Stücke Geländers, und ein Holzrahmen für die Bilder, alles funktionierte gut.

Garten-Statue und innerhalb Bild

0019ein

Detail van 'Drehen A New Leaf’

Wie lehrreich ist es mit einem schweren Stein-Statue in einem begrenzten Raum zu manövrieren, es war lehrreich, wie sonst ein Bild über andere zu sehen. Die Granit-Arbeits (Turning A New Leaf) etwas höher, sondern weil sie fast die gleiche Farbe wie die Umgebung, es ist völlig verschwunden. Auch sie hat eine sehr raue Oberfläche.

Es ist für die Verwendung in einem Garten gemeint, wo die Algen und Moos sammeln und eine Art der Interaktion mit der Umwelt. Die Basis dieses Bildes ist ziemlich unhöflich, weil es später an allen Pflanzen wird um ihn herum wachsen, dass der Fuß Rückzug aus dem Auge und schaffen das Bild zwischen den Pflanzen erhöht scheint. Dass die Maul bietet auch ein Gegengewicht, welche fest stehen würde ohne Verankerung.

abgeschlossen Farne (2ein)

Detail "von Ferns’

Eine innere Bild erfordert einen anderen Ansatz. Ich liebe es, wenn Sie können Bilder berühren und fühlen, und hier bin ich sicher nicht der einzige. Deshalb "Ferns’ viele aaibaarder, met een glad gepolijste huid en krullende vormen. De voetplaat is veel dunner, en achtkantig in plaats van vierkant. Wat ze wel delen is dat het licht vanuit de tuin erachter door het beeld heen de gang in speelt. Dat was ook een specifieke vraag van de klant, en ook de oorzaak van de overeenkomsten tussen de twee beelden.

Ferns Platzierung

Ich war sehr glücklich, so seht die Stätte, für die er das Bild, und zu sehen, dass er tut, was beabsichtigt war: ein Blickfang und im Haus zu halten, ohne die Blockierung der Garten die ganze Aufmerksamkeit.

Der Hund scheint in Ordnung, es in jedem Fall zu finden.

Im ersten Beitrag zu diesem Projekt ←

Beeldhouwerijblog.nl ist der Blog von Koen van Velzen, Bildhauer in Stein und Bronze. Sehen Sie meine Website: beeldhouwerijvanvelzen.nl

Lassen Sie eine Antwort

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.