Moses und Aaron auf dem Weg nach Deutschland

restaurierte Statue des Moses, Veghel← auf die erste Nachricht über diese Bilder-

Als Kinder haben wir alles, was Moses hatte das erste Auto zu scherzen, weil er auf dem Berg in seinem Entlein war. Aber diese Woche ist Bild von Moses wirklich mit dem Auto weg, und sein Bruder Aaron könnte gehen. In den letzten Wochen habe ich zeitweise Bilder mit Saniermörtel restauriert. in Intervallen, weil der Mörtel ziemlich lange Zeit feucht gehalten werden, immer zu heilen und sollte, bevor ich fertig und bräunt kann.

Aaron in der Vergangenheit schien einen gebrochenen Hals erlitten haben, und Moses hatte einige ältere Reparaturen, wo Stücke geklebt hatte. Da es nicht klar war, was Klebstoff wurde dabei verwendet und wie es geklebt, Ich hatte den alten Klebstoff wie möglich zu entfernen. Die Brüder sind jetzt nämlich mit dem LKW auf dem Weg zum firma Ibach in Bisch (in Bamberg), in Süd-Deutschland. Dort werden sie mit Hilfe einer langfristigen Prozess, nach drei Monaten der Trocknung auf den Kern mit Acrylharz imprägniert. Das ist ja auch die Kosten für diese Wiederherstellung; Meine Arbeit ist, dass nur ein Bruchteil.

Restauriertes Bild von Aaron Veghel. Udelfanger sand~~POS=TRUNCDie Imprägnierung und dichten Leimnähte gehen nicht gut zusammen, und schon gar nicht so weit wie das Polyesterharz. Darum habe ich bei Aaron mit einem großen Bohrrohr 40 cm tiefes Loch in den Kopf gebohrt, bis in die Brust. Als ich den Bohrkern entfernt, fand ich in der Tat eine kurze Messingstift auf, und mehr Leim. In diesem Loch habe ich ein langes Stück Drahtende 2 cm dick ist und daß mit speziellen Mörtel Form. Das Bohrloch wird als "verkappte’ mit einem kurzen Stück der ursprünglichen Stein seiner Kappe, und es gibt nichts, mit einem Mörser und wenig Farbe zu tun, um zu sehen, mehr von. Aarons Haupt kann fallen nicht wirklich! Die Naht seines Halses, ich voll und ganz offen gehackt, und auch, da der Kleber entfernt und durch Mörtel ersetzt.

Alles in allem gab es so viele große und kleine Reparaturstellen, insbesondere an der Seite von Moses’ Kleider, Ich muss alle Jobs wiederherstellen. Ich gebe auch Stücke und ein paar Finger und Daumen sollten aanhelen. Jemand, der nicht nicht sehen, nicht weiß, was ich habe genau das getan,, weil die Bilder noch recht verwitterten Blick sind.
Es war nicht beabsichtigt, dass die Männer auf ihren Sonntag wieder am besten Mozes2stehen würde,, denn dann gibt es nicht viel Original ist links mehr. Die Arbeit, die ich getan habe, es konzentriert sich auf die Erhaltung und Wiederherstellung von störenden Teile fehlen.

Die Bilder Augen immer noch sehr lückenhaft. Das ist, weil ich habe weitgehend die Haut nach der Reinigung mit Dampf gelassen, wie er war, unterzeichnet durch Verwitterung, mit Spuren von dunklen Ablagerungen punktiert. Das bezieht sich auf die Frage, die mir gestellt wurde, um die Bilder anstelle von einer eingehenden Wiederherstellung in den ursprünglichen Zustand zu erhalten,. Man kann sich sehr gut sehen, dass dieses Original, Alte Bilder sind!

→ Lesen Sie mehr…

Aaron2

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Als de galerij niet goed zichtbaar is, klik dan hier.

Beeldhouwerijblog.nl dem Blog Koen van Velzen, Bildhauer in Stein und Bronze. Sehen Sie meine Website: beeldhouwerijvanvelzen.nl

Lassen Sie eine Antwort

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.