Spitze Blumen: Gothic crockets das Utrecht Dom

Die Rekonstruktion der Spitze Blumen

verwitterte alte Spitzen Blumen Ettringer Tuff am Dom in Utrecht

verwitterte alte Blumenspitze Ettringer Tuff

In Dom in Utrecht Rüsten. Vor allem wird viel Naturstein Überholung, und ein Teil davon 16 tufstenen Spitzen Blumen, dh Gothic Blattformen ziert den Rahmen der Lanzette. Nach mehreren Jahrhunderten des Kopierens war die ursprüngliche Form nicht mehr viel zu finden ist. Dat was reden genoeg om een reconstructie van de vorm te vragen. Meine Kollegen Stide Vos und Serge van Druten zuvor Modelle modelliert und vier Bildhauer begannen wir, die sechzehn Blumen in neuen Sculpting Weiberner tufsteen.

Darüber hinaus gibt es, wie der Eusebius Kirche in Arnheim und St.-Johannes-Kathedrale in Den Bosch, ein aufregender, erschien Wälzer der Bau der Bildhauerei an der Utrecht Dom: „Der Dom in Utrecht. Bau Skulptur und Baugeschichte 1250-1550’.

verwitterte Tuff

Fassade mit alten Spitzen Blumen in der Kathedrale von Utrecht

Einer der Fortschritte Fassaden der Kathedrale

Nicht das Design, aufgefordert, jedoch den Ersatz, aber der Zustand der Steinelemente. Die ursprünglichen Blumen wurden irgendwo in der Mitte des letzten Jahrhunderts geschnitzt, die berüchtigten Ettringen tuf, und begann Teile zu knacken und verlieren. Überall in den Niederlanden und bouwbeeldhouwwerken steenhouwwerken in Ettringer Tuff aus diesem Grund ersetzen. In diesem Blog I zuvor schrieb eine umfangreiche Geschichte über den Hintergrund dieser Restaurationen.

Stides Modell

Spitzen Blumen in Tuff für Domkerk Utrecht

Stides Modell und meinen neuen Stein starten

Spitzen Blumen in Tuff für Domkerk Utrecht

für Heels

Spitzen Blumen in Tuff für Domkerk Utrecht

neue Spitze Blume in Weiberner Tuff

Stide hatte ein Modell für einige der Spitze Blumen gebildet, und schneiden Sie diese vor allem mit Serge in neuen Tuff. Ich habe sechzehn nur eine in die Hand genommen, mittlerweile da liegen bereit, eine ganze Menge Arbeit für die Eusebius-Kirche in Arnheim: Ich hatte an einer Stelle so viele wie fünfzig neue Steinblöcke sind bereit. Dazu später mehr Artikel in diesem Blog.

Beeldhouwerijblog.nl dem Blog Koen van Velzen, Bildhauer in Stein und Bronze. Sehen Sie meine Website: beeldhouwerijvanvelzen.nl

Lassen Sie eine Antwort

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.