Zwei Putten gebrochen und gesunken Artemis

zwei gebrochenen Knöchel und Putten von Artemis

de twee gebroken putti en de enkels van Artemis

Im vergangenen Monat erhielt ich eine interessante Herausforderung in Arbeit: Zwei achtzehnten Jahrhundert putti Bentheimer Sandstein und Terrakotta-Skulptur der Artemis. Alle drei waren stark beschädigt und die Aufgabe für mich in all hören diese wieder zu erholen.

Die zwei gebrochene Putten stammt ursprünglich aus ländlicher Umgebung in Nord-Holland, wo sie anscheinend immer an der frischen Luft gewesen. Wenn ich in dieser Art von Fall zu erhalten, dann wird die erste Arbeit Verhängnis früheren schlechten Reparaturen, die Entfernung von der Eisen- und der alle Teile zusammenpassen, um zu sehen, wie voll es ist alles.

Rosten Eisen

das Eisen Blei gegossen, hatte aber dennoch eine Menge Schaden verursacht

das Eisen Blei gegossen, hatte aber dennoch eine Menge Schaden verursacht

In diesem Fall war es zu früh zu sehen, was könnte die Ursache des Schadens muss haben. Die Putten waren fest auf einem dicken Eisen setzen getaucht, das mit Blei gegossen wurde. Die aangietkanaal für die Führung war klar zu sehen,. Aber Eisen rostet, und während kann es viel verheerend sein (was ich hier zuvor berichtet). Auch in diesem Fall war dies der Putten: Eisen würde den Rost und damit die Engel ihre Basis war gefallen und in Stücke gebrochen. Viele Stücke, wel te verstaan.

die Grundplatte aus einem der Putten ist durch Rost gebrochen und Alter

einer der Fußplatten wird durch Rost und Alter gebrochen

Bei der bisherigen Reparaturen Entfernen zeigte Zement dass die Cherubim bereits mindestens zweimal repariert wurden vor, entstand mit noch mehr harte und undurchlässige Zementschichten aufgrund. Alle Montage und Mess, entdeckte ich, dass die beiden Jungen waren sehr nett komplette, auf einigen Kleinteilen nach, und eine fehlende Bein des Jungen mit den Ähren.

Edelstahlpins

die zwei Putten Vielzahl von Kleinteilen sind immer noch zusammen in einer Box

die beiden Putten wurden noch Treffen alle Arten von Kleinteilen in einer Box

Solche mit einem Tropfen Klebstoff viel mehr als nur ein wenig Paste setzen ein Puzzle zusammenhält. Elk stuk moet een blijvende verbinding houden met het aansluitende deel. Daarvoor breng ik in elke breuk een roestvrijstalen pen aan, om de zwakke plek te versterken. Maar deze pen moet onzichtbaar verlijmd worden, dus moet ik in beide delen een gat boren en die boorgaten moeten in elkaars verlengde lopen. Al met al iets waar ik niet even gauw mee klaar ben.

Een nieuw been

Als alle onderdelen weer aan elkaar zitten, kommt zum Wiederaufbau des fehlenden Bein. Ich modelliert zunächst ein neues Bein in plastilineklei. Ich werde in neue Bentheimer Sandstein Fersen, denn es ist stärker als ein Knochen von Reparaturmörtel. Die Herausforderung dabei ist, es zu machen, so dass es in der Art und Leistung im Rest des Bildes passt. Mehr dazu später.

Artemis in Terrakotta

Das Bild von Artemis, eine Besetzung von het beroemde beeld dat aan Praxiteles wordt toegeschreven, war ursprünglich von eine Skulptur Gießerei in Berlin, volgens het stempel in de voetplaat. Ik vermoed dat het daar rond 1880 is afgegoten in delen van klei, daarna aaneengeplakt is en vervolgens gebakken. Dit beeld was eenvoudiger te herstellen: het was gewoon bij de enkels afgebroken. Misschien bij het demonteren gebeurd? Daarnaast was nogal wat jachtschade te zien, alsof iemand zijn buks iets te dicht bij het beeld had uitgeprobeerd. Van de draperie ontbraken allerlei snippers en er zaten allemaal hagelsterretjes in het oppervlak. Er heeft vast een keer iets geruist in het struikgewas.

Dit beeld heb ik eerst verlijmd, toen de enkels versterkt met M16 draadeinden van roestvrijstaal, en daarna heb ik met restauratiemortel de beschadigingen aangeheeld. Ook hierover later meer.

→ mehr lesen…

Beeldhouwerijblog.nl ist der Blog von Koen van Velzen, Bildhauer in Stein und Bronze. Sehen Sie meine Website: beeldhouwerijvanvelzen.nl

One Response to “Zwei Putten gebrochen und gesunken Artemis

  1. Anne Krikke schrieb:

    Koen Erfolg und ein erfolgreicher 2016

Lassen Sie eine Antwort

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.