Zwei gestohlene Fassade Bilder: ein Kopf und ein Löffler

Mit aller Macht zurück!

Ich habe in letzter Zeit viele verschiedene Projekte in Arbeit und bin gerade keine Nachrichten darüber in diesem Blog bekommen. aber, Glücklicherweise haben wir die Bilder noch, wie der Kaufmann sagte, als er seine Millionen Yacht Versenkung sah. Dieses Projekt wurde durch eine interessante Herausforderung zwischen allen Ornament Arbeit. Die Tatsache, war eine Fassade mit einem Löffler und boeddhakop Haarlem.

Die ursprünglichen Steinornamente kamen aus der Fassade des lutherischen und Old Song Be Home, wurde gebaut in 1906. Nach dem Abriss dieses Hauses sind die Steine ​​in der Gartenmauer des in wiederverwendet 2015 wieder abgerissen Vitae Vesper Altenpflege. Es ist eine Wohnung auf dieser Website und die Plaques wurden verworfen und verwaiste. Die lutherische Kerkbestuur Wild …Lesen Sie den ganzen Artikel…

Locatie, locatie, locatie

Jan van VelzenEen van de dingen waar ik altijd met bewondering naar gekeken heb bij de beelden van mijn vader is de plaats die hij ervoor heeft uitgekozen. Mijn vader is de Onderdijker beeldhouwer Jan van Velzen. Hij heeft bij een aantal van zijn beelden zelf de plek ervoor mogen uitkiezen, iets dat lang niet altijd aan de kunstenaar wordt overgelaten. Zijn eerste grote beeld was De Dijkwerker, …Lesen Sie den ganzen Artikel…

Direkte vs indirekte Größe Größe

Im ersten Beitrag zu diesem Projekt ←

Bob Ross-die Freude an der Malerei.

Auf das Bild klicken für Bob Ross Videokanal

Was ich liebe es auch, Hacken, meinen Weg durch den Stein zu suchen, es ist nicht immer die günstigste Arbeitsweise, insbesondere wenn eine große Werkstück. Der Vorteil der direkten Taille ist Ihre Gedanken über die Form wachsen mit der Form selbst, und dass Sie vielleicht etwas mehr arbeiten direkt. …Lesen Sie den ganzen Artikel…