Kei und Eiche und Stein

Ein Kieselstein Baum für die Gemeinde

Heute in Amersfoort, eine neue Gruppe zu Hause für Menschen mit leichter geistiger Behinderung eröffnet. Ich bin in letzter Zeit (pro deo) wurde in einer Reihe von Fällen im neuen Hause beteiligt, Geröll Baum und Stein im Garten einschließlich. Lesen Sie eine frühere Meldung auf dem Felsblock ↑.

Der Felsbrocken Baum war ein besonderes Projekt für mich, weil ich viele Dinge gestoßen, die ich normalerweise nicht tun. Es ist eine lange Geschichte, Also lassen Sie uns am Anfang beginnen!

Die mad Knappe in 1661

Kei I eik- Ziehen Amersfoort Felsblock auf einem alten Druck

Jeder hat Amersfoorter die Geschichte des verrückten Knappe und Amersfoort boulder. oder zumindest, er / sie soll wissen, die. Kurz gesagt geht es: Jonker Everard Meyster macht seine studievrindjes einen Spaziergang auf dem Leusderhei und findet dort ein riesiger Felsbrocken, aus dem Boden kleben. Nach einigen Spekulationen über den Ursprung des Felsens der Gutsherr ist eine Wette, dass der Stein leicht sein würde, sich zu bewegen. er bekommt 400 Amersfoort überraschend, dass mit Freude und unter Versprechen Boulder gutes Bier und Brezeln aus 7 Tonne hissen auf einem Wagen und bringt Jubel unter der Stadt. Ein Mann verlor seine Beine noch, aber das nicht verderben den Spaß.

Dann ist der Stein auf dem Display an der Varkensmarkt. Später wurde der Knappe schreibt eine Stelle in der Nähe des leichtgläubig Amersfoort, und der Stein aus Scham begraben. Pas in 1903 Boulder wieder ausgegraben. Heute ist der Stein noch sichtbar am Anfang des Arnhemsestraat. In der Nähe der Gemeinde.

Real Amersfoort Geröll

Amersfoort haben Keitrekkers seit diesem Tag den Spitznamen’ und die Stadt ist auch die Keistad genannt. Was war also eine passendere Bezeichnung für die zukünftigen Bewohner als die Keienklup?

Auf einer der Sitzungen des Klup hat jeder Bewohner seinen eigenen Stein gemalt. Und blieb irgendwo in einem Korb sind im Haus. Mitleid, Filzpappe, und während es im Gespräch war eine Idee für ein Kunstwerk, ein Baum mit diesen Felsbrocken wie Blätter. Kei I Eik.

Wer würde auch wieder, was ich dachte nicht mehr weiß,, aber es kam schließlich in eine Zusammenarbeit zwischen mir tragen und Maler Sandra Nanning, die hat eine Menge von Wandmalereien gemacht, auch Bäume. Sandra würde einen großen Baum im Treppenhaus malen, Ich würde den Stein Edelstahl Baum Blätter befestigen.

machen Baumblätter

Ich kaufte eine Edelstahlplatte und abgedroschen, wie die Form der Blätter aus. Danach gab es ein Loch in der Mitte, und eine Falte über die Länge. Ich klopfte die Blatthälften um einen dicken Schlauch die Klinge Effekt zu erhalten, und in eine ausgefahrene M8 Mutter auf der Rückseite aufgeladen. Ich geladen es auf ein Gewinde Endstück zurück, dass ich die Klinge in der Wand befestigen. Es ist eine etwas umständliche Konstruktion, aber jetzt hat jedes Blatt eine Mutter, dass ich einen Stein Schraube.

-Klicken Sie auf ein Bild für die Diashow-

Jeder Stein musste durchstochen. Und es war hart! Kalkstein kann ich bohren, ohne zu klopfen, aber ein Stück Granit kann man nicht mit einem Bohrhammer bohren. Then-er bricht in zwei. So viele dieser Steine ​​habe ich einen Patienten mit Fräsen diamantfreesje. 32 Stücke, So war ich ein bisschen damit beschäftigt.

Eine Kugel aus einem Baum im Treppenhaus

Felsbrocken und Eiche und SteinSandra ging dann an der Rückwand des Treppenhauses arbeiten. Sie malte einen großen Baum, vom Erdgeschoss auf die zweite Etage kontinuierlich. Er lief auch in die beiden Seitenwände, so ist es gut, imposante Präsenz. An der Unterseite sind die Namen der Initiatoren des Projekts und dem Architekten und die Eigentümer der Immobilie, die so viel Arbeit gesetzt haben in.

Im ersten Stock ein Gedicht über einen Baum, lassen wurde gehen auch. Und auf den beiden oberen Etagen der Geröll Bewohner, kreuz und einander kreuzen, jeweils in ihrem eigenen Edelstahl Baumblatt.

kei ein Eiche-boom eines steen2

Sollte es notwendig sein, dann können sie wieder herausgeschraubt werden, und es gibt noch vier Plätze für zukünftige Bewohner links.

Der Baum im Wald

Der Baum im Wald

losgelassene im Herbst

Alles, was er geschickt

Er flüsterte leise:

‚Freischaltung erforderlich

Kei I eik, Stein und boom3im Leben stärker zu sein’Gedicht auf Baum

 

 

 

 

Die Platzierung des boulder mit Hausnummern

Kei I eik- boulder gehisstEine Woche zuvor geschrieben ich hier auch der Stein I Hausnummern vor kurzem ausgestattet. Der Stein war im Vorgarten, neben dem Eingang. Ich hatte fast 500 kg schwere Felsbrocken mein Auto transportiert, um zurück. Ich hatte ihn mit einem Motorkran ich heraus, in einem Anhänger rig gebracht. Dann war es nur noch eine Frage von Bohlen und pflanzen ihn in den Garten legen.

Boulder und Eiche-Positionierung des kei2

 

 

Kei I eik- gepflanzt boulder

Kei I Eik

Kei I eik- Pflanze Eiche

Dieser Felsblock war nicht das einzige, was gepflanzt wurde; später war in dieser Woche noch eine junge Eiche (Quercus Robur) in Anerkennung des Architekten gepflanzt und die beiden Entwickler. Da Eiche oder hier 450 Jahre können wir hoffen, dass die Eiche sowie die Gemeinde eine lange Lebensdauer haben.

Beeldhouwerijblog.nl dem Blog Koen van Velzen, Bildhauer in Stein und Bronze. Sehen Sie meine Website: beeldhouwerijvanvelzen.nl

Folgen Sie mir auf Instagram ↑
und Twitter ↑

und auf YouTube ↑

2 Reaktionen “Kei und Eiche und Stein

  1. Niek schrieb:

    Hoi Koen,

    Ein interner Brief Granit Sie mit Blattgold malen oder Beschichtung. Dann haben Sie keine Probleme mit nassem Wetter.

    gruß,
    Niek

Lassen Sie eine Antwort

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.