Die Verwitterung von Tuff

Die Entstehung der Ettringer Tuff

Tuff Hauptstadt an der Stevens Kirche in Nijmegen

gevaar voor vallende onderdelen

In den Jahren, die ich als Marmorskulptur gearbeitet, habe ich oft mit Statuen und Verzierungen konfrontiert worden, die ursprünglich aus Tuffstein gehauen wurden und verwitterte haben im Laufe der Jahre. In den meisten Fällen wurde es genannt Ettringen tuf, die überall in den Niederlanden in den Jahren nach dem Krieg verwendet wird. Zu dieser Zeit gab es eine große Rekonstruktion los, en de van oudsher toegepaste tuf was haast niet te krijgen of niet te betalen. Ook in Duitsland zelf, waar de tuf vooral vandaan komt, was er een grote behoefte aan goede bouw- en beeldhouwsteen. Die Rillen konnte nicht Schritt halten mit der Nachfrage.

Ettringer Tuff -Monster in voller Größe

Ettringer Tufsteen-monster op ware grootte. grote gele BIMSplekken en hardere delen van o.a. basalt

Daher ist die Wahl für Ettringer Tuff schien eine ausgezeichnete Lösung: es war billiger, verfügbar und in sehr großen Größen erhältlich war. De steen was wel wat grover en had grotere BIMSPlätze (ble, sandartige Einschlüsse), aber es war gut zu hacken. Seit Jahrhunderten gab es Bild- und Mauerwerk aus Tuffstein und den rustikalen Charakter des Steins gut passen mit den Konzepten der Wiederherstellung zu dieser Zeit und Gedanken über Skulptur. Dabei ist Tuff ganz einfach und schnell bearbeiten; es ist nicht so schwer, wie es noch frisch.

Kein Dynamit, aber Feuchtigkeit und Temperatur

Verwitterung von Tuff Wasserspeier

Mosgroei op een waterspuwer, in een tuin op het noorden

Leider im Laufe der Jahre, dass an vielen Orten in den Niederlanden Ettringer Tuff harten verschlechtert, so sehr, dass alle Teile herunterfallen. Eine Zeit lang hieß es musste auf die Bergbau in den Nuten liegen, ohne viel Faktenwissen. Er werd beweerd dat in de jaren dertig tot vijftig de steen met dynamiet uit de groeve gehaald werd en dat dat allemaal haarscheurtjes had veroorzaakt die nu voor al die ellende zorgden. Dat was echter niet het geval. Es stellte sich heraus, daß gerade diese Art von Tuff war besonders empfindlich auf Veränderungen in Temperatur und Feuchtigkeit.

Vulkanische Asche

Blühende Moos an der Spitze der Tülle. Diese Komponente ist von rund 1980

Blühende Moos auf den Kopf, ein Teil des Kreis 1980

Tuff ist in der Tat ein Fels aus der Asche eines Vulkans gebildet. Der Vulkan gibt ein Massenachse- und Sandpartikel aus, das sollte natürlich irgendwo wieder kommen. Die groben Partikel werden in der Nähe der Vulkan, die feineren Teile weiter weg zu wirbeln. So kann ein Anzug werden Asche und Bimsstein und andere Teile in ein paar Tagen abgesetzt, sogar ein paar Meter dick, Denk maar aan Pompeï. Als schließlich der Vulkan beruhigt klingt Paket, und unter dem Einfluß von Sickerwasser (Regen)Wasser härtet in einen Felsen. Wenn Sie durch diese Tuff Sie auch die harten Teile Basalt gesehen, erkennen die Matrix der Vulkanasche und die sandigen gelben bimsplekken.

Wie bei allen Arten von Stein gibt es Typen, die sehr geeignet für feinere Arbeiten sind, ob die Banken von minderer Qualität und ungeeigneten Stein. Unser Wissen wird oft über Jahrhunderte durch Rillen Chefs und Steinmetze gebaut. Wie sich herausstellt ist Tuff Ettringer weniger geeignet. Ersatz-Tuff-Arten, gute Qualität Römer- Weiberner Tuff und werden voraussichtlich viel länger dauern.

Schrumpfung und Wachstum

Verwitterung von Tuff Wasserspeier Bild -1

Die Beine sind viel älter und beginnen, auseinander fallen alle

Grundsätzlich Tuff ist ein bisschen wie Holz. Wenn es nass wird, es einen Bruchteil erweitert. Wenn es trocken ist, schrumpft wieder. Tatsächlich gilt dies für alle den Stein ein wenig. Aber diese Tuff kann viel Wasser aufnehmen und langsam abtreten. Wodurch die Reaktion auf die verschiedenen Komponenten des Steins ansonsten einander Feuchtigkeits, und als innere Spannungen auf. All das gibt erweitern und Vertrag über die Zeit Haarrisse, wodurch die Feuchtigkeit tiefer in den Stein eindringen.

Dann den Einfluss der Temperatur muss man. Auch unter dem Einfluss von Wärme umwandelt, den Stein aus, und bei kaltem Wetter schrumpft. Das gibt Spannungsdifferenzen und Haarrißbildung. Tieferes Eindringen von Feuchtigkeit in den Stein. Wenn es eine Frostperiode ist vorbei, Wasser, das zu Eis gefriert, Eis und natürlich bewegen aus, was den Prozess erheblich beschleunigt. Vor allem die schlanke vorstehenden Abschnitte reagieren es hier zuerst. So kann es vorkommen, dass eine Kirche muss einen Zaun, um Besucher von fallenden Wasserspeier zu schützen setzen.

Lösungen

Verwitterung Tuff Anteil Südportal Stevenskerk

Wenn Projektionen immer heiß und kalt, Trocken- und Nass, dann brechen sie zuerst aus. Geschützte Teile bleiben viel länger gut. Detail project aan het Zuiderportaal die Stevens Kirche in Nijmegen

Die Lösung ist in diesem Fall sehr deutlich: Patch wird nur temporär helfen. Eine Zeit lang haben wir versucht, den Prozess, indem imprägnieren diese Bilder in ihrer Gesamtheit mit Acrylharz unter hohem Druck zu verlangsamen. Diese sind auch jetzt viele Beispiele, die zeigen, dass es nicht immer so ausfällt wie gewünscht kommen, Tuff mindestens. Sie müssen zwischen dem Niedergang entscheiden, weiter zu handeln, oder auch nicht durch Eingriffe mit Mörtel oder dergleichen verzögert werden, Zum Schutz des ursprünglichen, oder Ersetzen.

Sie können das Bild durch den Bau einer Unterschlupf zu schützen oder schalten Sie ihn innen, aber in der Regel verliert es seine Zugänglichkeit oder Funktion, die vor Ort. Für Skulptur wird häufig gewählt, Ersatz. Wenn das Original noch etwas ansehnlich, Sie können innerhalb oder Speicher optional Anzeige. Das setzt die Verwitterung fast sofort zu stoppen. Dann haben Sie zwei Bilder: das Original ist nun in, und eine Kopie außerhalb. Dann stellt sich die Frage, wie Sie es ersetzen möchten. Stellen Sie eine Besetzung des verwitterten Bild oder hacken Sie Ihr neues?

Verwitterung von Tuffstein Wasserspeier

Bei Nässe wächst leicht auf Moos, Frost fallen Stücke

Ich würde natürlich selbst von (Ich bin so vorgespannt, es) wählen Sie die Fersen einer guten Kopie im neuen Stein. Ein Casting ist eine genaue, aber es eine Besetzung des bereits beschädigten Bild bleibt, mit fehlenden Teilen und verlor Schärfe und alle. Eine gute Restaurierung Bildhauer recht genau beschreiben, die verschiedenen Vorgänge und Details und reproduzieren, und so gerecht, die ursprüngliche Absicht des Bildhauers, die gemacht zu tun. Ich sehe es als die Nachstellung eines klassischen Musikstück von einem gut ausgebildeten Musiker. Natürlich werden Sie etwas von der Persönlichkeit des Musikers durch hören, aber eine gute Leistung erhalten die wissen, die Öffentlichkeit. Ein Taumeln Casting Ich bin nicht immer sicher.

Im Laufe der Jahre habe ich Kopien (ursprünglich Tuffstein) Skulptur in verschiedenen Arten von Stein geschnitzt. Ich habe auf den Kopien in neue Tuff gearbeitet, Englisch Portland-Stein, Sandstein, Basaltlava und sogar Granit. Es hängt alles von der Bild, die lage, von verweringssnelheid, Farbe, Aussehen und ja, auch persönlichen Geschmack.

Verwitterung eines Wasserspeiers

Verwitterung von Tuff Wasserspeier

Wasser dringt in die Risse, der gesamte Stein wird aus Gewohnheit verlassen werden wie ein Puzzle zusammen hängt

In den Bildern diesen Beitrag begleitenden zeigt Ihnen, wie schnell in einem hohen Feuchtigkeitsbelastung der Verwitterung von Tuffstein Wasserspeier zu bekommen. Kontinuierlich Feuchtigkeit bleibt stehen, so dass das Moos wachsen auf (Vulkanasche ist sehr fruchtbar), und alle innerhalb von ein paar Jahren kommen Stücke. Die obere Tülle besteht aus zwei Teilen. Der untere Teil ist wahrscheinlich aus 1880

Noachs Arche: nieuw in Muschelkalk, alt in Ettringer Tuff. Turm Eusebiuskerk

Noachs Arche: nieuw in Muschelkalk, alt in Ettringer tufsteen.De gelb BIMS leicht zu erkennen ist

oder sogar noch früher. In (übertrieben) Kopf zurück zu den frühen achtziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts. Sie können sehen, wie die Beine beginnen zu zerfallen, wie der Kopf Moos lebt, wie der Hals ist immer noch relativ intakt, und wobei die Verbindung zwischen den zwei Teilen ist. Diese Wasserspeier wurde zuvor von einem Sandsteinkopie ersetzt. Sandstein ist sehr porös, aber die Feuchtigkeit sehr leicht wegräumen, und so geht es gut mit Jahrhunderte. Es ist auch unempfindlich gegen Säure. Einige Arten von Sandstein sind stärker als andere; eine einzige Spezies, zum Beispiel, standhalten kann nicht Wind, oder gegen Auswaschung von Wasser, oder enthält zu viel Ton, der Probleme zeigt. Es gibt fast immer eine gute Art und eine falsche.

Ein Kunstwerk in Berlin

Letzte Woche kam ich auf ein Stück Kunst in Berlin ein interessanter Artikel, die Feuchtigkeit und Temperatur reagieren tatsächlich Nutzung der Eigenschaften von Tuff macht. Mit dem beschleunigten Rückgang von vier riesigen Steinblöcke auf vier Höfen Prozess der Verwitterung von Tuff ist näher an der Städter in einem Kunstprojekt in Ost-Berlin. Diese Blöcke sind eine Art von Quellen, die mit dem Regenwasser vom Dach zugeführt werden,. Die Artikel und die dazugehörigen Bilder sind es wert: •Vincent Kompier über tufsteenkunst in Oberbaum City (sorry, de link bestaat helaas niet meer)

Tuffsteine in der Oberbaum-City

•Natur als Kunst: Tuffstein in der Oberbaum-City

und

die monumentale Ort, an dem das Projekt realisiert wird,

Beeldhouwerijblog.nl ist der Blog von Koen van Velzen, Bildhauer in Stein und Bronze. Sehen Sie meine Website: beeldhouwerijvanvelzen.nl

Lassen Sie eine Antwort

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.